Rückblick Pokalschießen und Exerzieren

Am Samstag, den 13.04.2019, hat unser Pokalschießen und Exerzieren am Schießheim in Brome stattgefunden.

Dazu durften wir unsere Majestät Adolf-Karl Müller mit seinem Kronprinz Andreas Bojer herzlich begrüßen.

Angefangen haben wir mit unserem Exerzieren auf dem Hartplatz des Schießheims. Dort wurde unter den prüfenden Augen des Hauptmannes nochmal die Marschordnung, Befehle sowie der Gleichschritt geübt, bevor es dann zum Pokalschießen überging.

Es war sehr schade, dass wir leider nur eine kleine Runde waren, da es tolle Preise zu gewinnen gab.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei Hörby (Patrick Herud) bedanken, da er uns an diesem Tag mit seiner Trommel begleitete. Ein großer Dank geht zudem an Malte und Jörg von der Schießsportgruppe für die Unterstützung.

Unser diesjähriger Pokalsieger wurde Maik Harling, gefolgt von Albert Berneis und Julian Schencke.

Unser aller-allerbester Schütze, wurde in diesem Jahr Fynn-Gades Heise– auf ihn wartet nun der Jungschützen-Bademantel mit Zepter und Krone.

Den Trommlerpokal sicherte sich Albert Berneis.

In der Zusatzdisziplin, bei der Gegenstände in einem Karton erfühlt werden mussten, konnte sich Andre Schultz durchsetzen.